Lissabon Umgebung: Palacio da Pena in Sintra
Portugal

Lissabon Umgebung per Zug: 2 tolle Lissabon Tagesausflüge

Lissabon Umgebung: Ausflüge nach Sintra & Cascais – ganz unkompliziert per Zug erreichbar

In meinem ersten Lissabon Blogpost “Lissabon mit Kindern habe ich euch mitgenommen zu unseren Entdeckungen in Portugals Hauptstadt als 5-köpfige Familie. In Lissabon hat es uns unheimlich gut gefallen, jedoch zieht es uns bei einem Citytrip zwischendurch dann auch immer gerne aus einer Stadt heraus. Auch die schöne Umgebung von Lissabon wollte von uns erkundet werden… und so haben wir an zwei Tagen Ausflüge in Lissabons Umgebung gemacht, nach Sintra sowie Cascais.

Beide Lissabon Ausflüge fanden wir richtig toll! Ich könnte gar nicht sagen, wo es uns besser gefallen hat, denn die Orte sind so komplett unterschiedlich. Beeindruckender ist jedoch Sintra. Sowohl Sintra als auch Cascais erreicht man aus Lissabon ganz unkompliziert mit dem Zug – lustigerweise fährt man jeweils genau 40 Minuten. Die einfache Fahrt kostet nur 2,50 Euro, der öffentliche Nahverkehr in Portugal ist wirklich erschwinglich.

Mein Tipp: Ein weiterer lohnender Halbtages-Ausflug führt euch zur riesigen Cristo Rei Statue nach Almada – mit wahnsinnig toller Aussicht auf Lissabon, den Fluss Tejo und die Ponte 25 Abril. Alle Infos dazu findet ihr im ersten Lissabon Blogpost.

Lissabon Umgebung per Zug: Tagesausflüge nach Sintra & Cascais

Das erfährt ihr in diesem Beitrag

Im Folgenden möchte ich euch einen groben Überblick über die beiden Lissabon Umgebung Tagesausflüge geben, die wir gemacht haben. Was erwartet euch in Sintra und Cascais? Mit welchen Kosten müsst ihr rechnen? Wie gelangt ihr per Zug dorthin und wie bewegt ihr euch vor Ort weiter fort? All das und noch viel mehr erfährt ihr hier.

1. Lissabon Tagesausflug: Ein Ausflug nach Cascais ans Meer

Wirklich fein ist es, dass man von Lissabon aus in sehr kurzer Zeit am Meer ist. Der hübsche Küstenort Cascais, ca. 25km westlich von Lissabon, bietet sich für einen Tag Meerluft schnuppern ganz besonders gut an, nicht nur wegen seiner exzellenten öffentlichen Erreichbarkeit. Mehrere schöne Stadtstrände befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof und viele hübsche alte Häuschen verleihen der Stadt ein ganz besonderes Flair. Cascais hat einserseits immer noch viel vom ursprünglichen Fischerdorf, das es einst war, doch Cascais ist auch zum Rückzugsort der High Society Lissabons geworden und ein beliebter Ort bei Touristen, Expats und Aussteigern. Wer in Lissabon Umgebung gerne einen halben Tag oder mehr am Meer verbringen möchte, dem kann ich Cascais wirklich wärmstens empfehlen!

Praia da Rainha

Wir haben in Cascais längst nicht alles gesehen, sondern sind eigentlich nur ein bisschen herumspaziert und haben den restlichen Tag am wunderschönen Strand Praia da Rainha verbracht, weil es uns dort so so gut gefallen hat! Wir waren im Januar dort, bei herrlichen 20 Grad und haben es so genossen, den im Sommer vermutlich gut gefüllten Strand mit nur einer Handvoll anderer Menschen zu teilen. Ich weiß natürlich nicht, wie es uns dort im Sommer gefallen hätte…

Lissabon Umgebung: Cascais, Praia da Rainha
Der Strand Praia da Rainha in Cascais

Tagesausflug Cascais: Alles Wichtige auf einen Blick

Cascais öffentliche Anfahrt: Ab dem Bahnhof “Cais do Sodre” in Lissabon (Endstation der grünen Metro-Linie). Von dort fahren ca. alle 20 Minuten Züge nach Cascais.

Fahrtdauer: 40 Minuten ab Cais do Sodre.

Zugticket: Ca. 2,50 Euro für die einfache Fahrt.

Tipp für den Zug: Sucht euch einen Platz auf der linken Zugseite, dann könnt ihr den schönen Ausblick aufs Meer schon während der Zugfahrt genießen.

Wie viel Zeit in Cascais? Mindestens einen halben Tag, besser einen ganzen oder mehr.

2. Lissabon Tagesausflug: Sintra & der Palacio da Pena

Sintra ist ein ganz besonderer Ort. Einmal aus Lissabon und seinem immensen Vororte-Dschungel heraußen, befindet man sich hier schlagartig in einer ganz anderen Welt. Verwunschen, märchenhaft – das sind zwei Begriffe, die mir dazu einfallen. Eingebettet in die liebliche Hügellandschaft der Serra de Sintra “wimmelt” es dort geradezu nur so vor alten Schlössern, Burgen und Palästen – und verwachsenen, alten Schlossgärten.

Lissabon Umgebung Tagesausflug nach Sintra zum Palacio da Pena
Prachtvoll und farbenfroh: der Palácio da Pena in Sintra

Der Palácio da Pena ist wohl das touristisch bekannteste Schloss Sintras – ihm haben wir einen Besuch abgestattet. Doch eine Besichtigung der Quinta da Regaleira oder des Palácio Nacional de Sintra, sowie der Maurenburg Castelo dos Mouros lohnt bestimmt ebenso. Wer sich Sintra ganz genau ansehen möchte, sollte eigentlich mindestens eine Nacht bleiben… Auch Sintras Altstadt soll sehenswert sein.

Tagesausflug Sintra: Alles Wichtige auf einen Blick

Sintra öffentliche Anfahrt: Ab dem Bahnhof “Rossio” in Lissabon (Station der grünen Metro-Linie). Von dort fahren etwa halbstündig Züge nach Sintra.

Fahrtdauer: 40 Minuten ab Rossio.

Zugticket: Ca. 2,50 Euro für die einfache Fahrt.

Wie viel Zeit in Sintra? Am besten mind. zwei Tage, denn in Sintra gibt es so unglaublich viel zu sehen. Doch so viel Zeit hatten auch wir leider nicht – und so musste ein Tag ausreichen.

Kosten Sintra: Um wie wir zum Palácio da Pena zu gelangen, ist ein überteuertes Bus-Ticket (Linie 434) fällig, sowie der Eintrittspreis für den Palast selbst. Details siehe unten bzw. vor allem auch hier in meinem detailierten Sintra-Beitrag.

Eintritt Palácio da Pena: Der Eintritt für den Palácio da Pena variiert, je nachdem, ob ihr euch nur den Park und die Außenanlagen, oder auch die Innenräume ansehen wollt. Wir haben entschieden, dass für uns das Ticket für die Außenbereiche um 7,50 Euro p.P. ausreichend ist. Das Kombi-Ticket inkl. Innenräume kostet 14 Euro. Kinder ab 6 Jahren zahlen einen reduzierten Preis.

Rund um den Palácio da Pena kann man auch einige Wanderungen unternehmen (siehe mein Wander-Tipp)

Mein Wander-Tipp: Vom Palácio da Pena aus kann man eine kurze, einfache Wanderung zum Cruz Alta starten, dem höchsten Punkt des Sintra-Gebirges (wobei wir hier mit “höchstem Punkt” von 529m sprechen). Die Wanderung ist sehr nett – ich berichte davon auch in meinem ausführlichen Sintra-Beitrag.

Du möchtest mehr Informationen zu unserem Ausflug nach Sintra? Unsere Erfahrungen mit der Buslinie 434, unsere Eindrücke vom Palácio da Pena, unsere Wanderung zum Cruz Alta… all das und noch viel mehr erfährst du detailliert hier:

Lissabon Umgebung: Palacio da Pena in Sintra

Hier geht es zum detaillierten Sintra & Palácio da Pena – Beitrag

Vielleicht interessiert dich auch das:

4 Tage Lissabon mit Kindern: Unsere Tipps für die schönsten Orte & tollsten Erlebnisse

Teneriffa Highlights: das waren für uns die schönsten Orte auf der Insel – inkl. Geheimtipps!

Blick auf Burg Devin

Burg Devín bei Bratislava: ein Tagesausflugs-Tipp (auch ab Wien)

Folge uns auf Social Media:

– Immer top-aktuelle Reise-Inspo und Wandertouren gibt’s auf Instagram
– Genaue Wanderrouten findest du auf Komoot
– Uns gibt’s auch auf Facebook & Pinterest

(Werbung, unbeauftragt, aufgrund von Verlinkung, Ortsnennung und persönlicher Empfehlungen.)

Teile diesen Beitrag!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 × vier =