Budapest Tipps mit Kindern
Ein Wochenende in...,  Ungarn

8 Must Do’s in Budapest mit Kindern

Budapest Tipps für Familien: Die Top Budapest Sehenswürdigkeiten & mehr mit Kindern

Wer schon mal in Ungarns wunderschöner Hauptstadt war, hat es vermutlich bemerkt, wer noch nicht dort war, wird vielleicht überrascht sein: wie kinderfreundlich Budapest ist! Was für ein ideales Ziel für einen Städtetrip Budapest mit Kindern doch eigentlich ist!

Warum? Allein die Spielplätze sind ein Traum! In Budapest gibt es viele richtig coole Spielplätze, die so originell sind, dass auch wir Erwachsenen mehr als begeistert sein dürfen (siehe Tipp 8).

Budapest mit Kindern

Doch auch abseits von fast schon spektakulären Spielplätzen hat die Donau-Metropole einiges für kleine und große Entdecker zu bieten. Im Beitrag erfährt ihr meine 8 Top Budapest Tipps für Familien. Das sind acht gute Gründe, um Budapest mit Kindern unbedingt einen Besuch abzustatten! Und ganz nebenbei habt ihr dabei sogar einige der wichtigsten und schönsten Budapest Sehenswürdigkeiten gesehen. Denn die meisten meiner Tipps für Budapest Aktivitäten mit Kindern sind mit den Top Sehenswürdigkeiten perfekt kombinierbar…

Also nichts wie los: auf ins schöne, vielseitige Budapest!

Budapest Fischerbastei Sonnenuntergang

8 Must Do’s in Budapest mit Kind – meine Tipps

Die besten Budapest Aktivitäten für Familien

1.) Budapest Tipps mit Kindern: Mit der Standseilbahn zum Burgpalast hinauffahren

Zugegeben: Man ist auch ohne Hilfe der Standseilbahn relativ schnell oben beim schon von Weitem sichtbaren Burgpalast. Doch wie sehr so eine Fahrt Kinderherzen höher schlagen lässt, muss ich glaube ich nicht weiter erwähnen. Und die vielen, vielen Treppen hinauf gehen sich schließlich nicht von selbst. Die Fahrt kostet hin und retour aktuell 3000 HUF = ca. 7,30 Euro (Kinder 2000 HUF = ca. 4,90 Euro), Stand Oktober 2022.

Die Aussicht von dort oben ist ohne Zweifel eine meiner liebsten Aussichten über Budapest. Jedenfalls lohnt die Fahrt mit der Standseilbahn allein wegen des grandiosen Ausblicks, auch wenn eine Besichtigung des Burgpalastes euch weniger interessiert.

Übrigens: Vom Burgpalast aus kann man wunderbar zu Fuß hinüber zur Fischerbastei (meinem Tipp 5) spazieren. Außerdem liegt die Standseilbahn nur einen Katzensprung von der Kettenbrücke entfernt, einem der Wahrzeichen Budapests.

Kinderwagen: Besser nicht, das Burgviertel ist voller Stufen und Stiegen.

2.) Budapest Top-Tipp mit Kind: Den Csuszdapark am Gellért-hegy besuchen

Bei unserem letzten Budapest-Besuch im Oktober 2022 haben wir den Csuszdapark am Géllert-hegy (Gellertberg) empfohlen bekommen als DAS Spielplatz-Highlight schlechthin. Klar mussten wir uns den “Rutschenpark” also ansehen: ein Spielplatz, dessen Kernstück ein Kletterhügel voller unterschiedlicher Rutschen ist – wenn das nicht nach unserem Geschmack klang!

Wir wurden nicht enttäuscht! Der Csuszdapark ist so, so ein toller, besonderer Spielplatz! Wir alle haben ihn geliebt und hatten so viel Spaß, Groß und Klein! Und wer es bis zum Csuszdapark geschafft hat, hat eh schon den halben Aufstieg bis zur Zitadelle auf dem Géllert-hegy geschafft, einem weiteren fabelhaften Aussichtspunkt über Budapest. Der gesamte Gellertberg mit seinen vielen Wegen und zahlreichen Aussichtspunkten ist ein lohnender Ort mit Kindern – unbedingt viel Zeit einplanen, am besten einen halben Tag.

Gellertberg mit Kindern
Am Gellertberg die Aussicht genießen

Kinderwagen: Bis zum Csuszdapark ja, bis zur Zitadelle lieber nicht, da die meisten Wege über viele Stufen führen.

3.) Budapest mit Kindern: Városliget & sein außergewöhnlicher Spielplatz

Városliget, das Stadtwäldchen von Budapest, liegt relativ zentral, von der Metro-Staton Hösök Tere aus ist es schnell erreicht. Es ist ein herrliches Erholungsgebiet mit einigen Angeboten für Kinder. Innerhalb des Areals befindet sich u.a. auch der Zoo von Budapest. Die sehr sehenswerte Burg Vajdahunyad liegt ebenfalls innerhalb des Stadtwäldchens. Weil die Burg umgeben von einem schönen, idyllischen Teich ist, lohnt sich ein Abstecher zur Vajdahunyad Burg auch mit Kind. Hier kann man also sehr gut ein wenig Sightseeing mit einem lohnenden Familien-Spaziergang im Grünen verbinden.

Burg Vajdahunyad, Városliget, Budapest
Die sehenswerte Burg Vajdahunyad im Stadtpark von Városliget

Doch DER Tipp schlechthin für Familien in Budapest mit Kindern ist der große Spielplatz im Városliget. Er befindet sich im Südosten des Stadtwäldchens und ist mit seinen außergewöhnlichen Spielgeräten eine kleine Attraktion für sich. Kernstück ist sicherlich der begehbare Heißluftballon. Ein Spielplatz, den man so schnell nicht vergessen wird!

Kinderwagen: Ja!

4.) Budapest mit Kindern: Mit dem Budapest Eye fahren

Schon wieder ein Tipp mit Aussicht! Diesmal vom 2017 neu eröffneten Riesenrad Budapest Eye am Elisabethplatz (Erzsébet tér). Und ja, auch diese Aussicht über Budapest lohnt sich, hat man doch einen ganz anderen Blick als von den vielen Aussichtspunkten auf der anderen Seite der Donau.

Doch gerade Familien mit mehreren Kindern sollten sich den Kosten-Nutzen-Faktor einer Fahrt mit dem Budapest Eye genau überlegen: das Budapest Eye ist ein eher kostspieliger Spaß und sogar Babys zahlen bereits Eintritt. Das finde ich ehrlich gesagt etwas frech. Das Familienticket (2 Erwachsene, 2 Kinder) kostet zwar “nur” knapp 25 Euro, gilt aber wiederum nur für maximal zwei Kinder, sofern diese unter 12 sind. Ein Ticket für Erwachsene kostet knapp 10 Euro (Stand Herbst 2022). Hier findest du die Preisliste.

Kinderwagen: Ja, bis zum Budapest Eye kommt man problemlos mit dem Kinderwagen.

5.) Budapest Tipps mit Kindern: Fischerbastei & Ritter-Spielplatz

Die Fischerbastei und der angrenzende Platz mit der Matthiaskirche ist ein wundervoller Ort in Budapest, den man meiner Meinung nach unbedingt gesehen haben sollte. Ich habe es hier oben geliebt! Hier gibt es unendlich viele schöne Fotomotive, verwinkelte Ecken und Treppen und eine sehenswerte Kirche. Das ganze Areal ist eine Fußgängerzone und lässt sich daher auch für Familien einigermaßen entspannt erkunden.

Doch gerade an Wochenenden ist dort furchtbar viel los. So viel, dass man Kinder lieber ganz besonders gut im Auge behält, um sie in dem Gewusel nicht zu verlieren. Also nein, so ein richtig toller Ort für Familien ist die Fischerbastei dann eigentlich nicht.

Wenn ihr euch die Fischerbastei dennoch nicht entgehen lassen möchtest – verständlich! – habe ich zwei Tipps für euch: Erstens – kommt so früh wie irgend möglich, um den Ort in Ruhe genießen zu können! Zweitens – besucht anschließend unbedingt den Ritter-Themenspielplatz ums Eck. Er liegt etwas versteckt, doch lässt sich mithilfe von Google Maps schnell finden: gebt dazu “Budavári Mátyás király játszótér” in die Google Suche ein und ihr findet den genauen Standort. Wir kennen den Spielplatz selbst noch nicht, doch er sieht richtig vielversprechend aus.

Budapest Aussicht Fischerbastei
Aussicht auf’s Parlament von der Fischerbastei

Kinderwagen: Lieber nicht, dort oben ist alles voller Stufen und Stiegen.

6.) Budapest mit Kindern: Mit der alten Metro und der Straßenbahn fahren

Ich weiß nicht, ob eure Kinder in anderen Städten auch immer mit allen Fahrzeugen fahren wollen. Meine wollen das jedenfalls. Vor allem die Straßenbahnen fremder Städte haben es ihnen meistens angetan. In Budapest gibt es ganz tolle, gelbe Retro-Straßenbahnen. Oh ja, die haben meine Kinder geliebt. Wenn ihr die Fahrt mit ein wenig Sightseeing entlang des Donau-Ufers verbinden wollt, ist die Linie 2 übrigens ein ganz heißer Tipp!

Ein weiterer heißer Tipp ist die Fahrt mit der Metro-Linie 1. Die Metro in Budapest ist die älteste Metro Europas und die zweitälteste der Welt, auf der Linie 1 bekommt man ein Gefühl dafür. Von den alten Metro-Stationen waren wir alle ganz angetan. Nicht nur die Metro, auch der überwältigende Keleti-Bahnhof in Budapest ist in dieser Hinsicht übrigens sehenswert!

7.) Budapest mit Kind: Baumkuchen essen

Wer Budapest einen Besuch abstattet und Naschereien liebt, dem kann ich die leckeren Baumkuchen sehr empfehlen. Die Baumkuchen (Kürtőskalács) sind eine ungarische Spezialität, Baumkuchen-Stände findet ihr überall in der Stadt. Besonders gut sollen sie bei “Molnár’s kürtőskalács” sein. Wir haben uns bisher nur auf Straßenständen durchprobiert.

8.) Die besten Spielplätze in Budapest besuchen & über schöne Brücken gehen

Wenn du meinen Blogbeitrag bis hierher aufmerksam gelesen hast, dürftest du es schon mitbekommen haben: Budapest steckt voller grandioser Spielplätze! Ich sage das wirklich voller Überzeugung und Begeisterung! Seht euch daher mindestens einen oder zwei davon an, allen voran die bereits erwähnten: den Csuszdapark am Géllert-hegy, den Ritterspielplatz bei der Fischerbastei, sowie den großen Spielplatz im Városliget.

Hier sind noch ein paar weitere Spielplatz-Tipps (nur teilweise selbst erprobt, aber allesamt gewissenhaft recherchiert):

  • Die Spielplätze im Károlyi-kert (ein kleiner zentraler Stadtpark) fanden wir sehr nett. Sie sind zwar nicht so außergewöhnlich wie die oben erwähnten, aber perfekt für eine Stunde Auszeit mitten in der Stadt.
  • Ein weiterer Spielplatz-Tipp am Géllert-Berg ist der Cerka-firka Spielplatz mit seiner außergewöhnlichen Buntstifte-Kletterskulptur (Achtung: Zum Zeitpunkt meiner Recherche war die Skulptur eingezäunt)
  • Der Pom Pom játszótér, der Dzsungel park sowie der Vuk játszótér sehen ebenfalls spannend aus.

Auch Brücken faszinieren Kinder, daher kommen hier noch meine Brücken-Tipps: Sowohl die Freiheitsbrücke als auch die Kettenbrücke sind wunderschön und sehr imposant! Beide lassen sich auch wunderbar zu Fuß überqueren. Ein Erlebnis für Groß und Klein und man lernt Budapest nochmal aus einer ganz anderen Perspektive kennen!

4 weitere Tipps für Budapest mit Kind, die wir jedoch (noch) nicht selbst erprobt haben:

Den Budapest Zoo besuchen: Ich habe gehört, dass der Zoo in Budapest sehr sehenswert sein soll. Ein eigenes Bild habe ich mir davon jedoch noch nicht gemacht.

– Eine Donau-Schifffahrt machen: Seit meinem ersten Besuch in Budapest möchte ich das schon machen. Na, vielleicht schaffen wir es dann aber beim nächsten Mal. Soll jedenfalls sehr schön sein, vor allem auch bei Einbruch der Nacht, wenn in der Stadt die Lichter angehen.

Musikbrunnen auf der Margareteninsel: Der riesige Musikbrunnen auf der Margareteninsel bietet zu jeder vollen Stunde (von Mai bis Oktober) eine großartige kostenlose Show.

– Markthalle von Budapest: Wir haben nur mal einen Blick im Vorbeigehen hineingeworfen – in die riesige, zwei-stöckige Markthalle in Budapest. Dort kann man allerhand Leckereien, traditionelle Baumkuchen und Langos (und natürlich auch Souvenirs) erwerben. Sicherlich ein interessanter Ort für Kinder!

Matthiaskirche Budapest
Die wunderschöne Matthiaskirche

Budapest mit Kindern entdecken – mein Fazit

Ich hoffe, meine Budapest Tipps für Familien mit Kindern haben euch überzeugt: Budapest ist eine absolut tolle, vielseitige Stadt, die sich auch mit ganz kleinen Kindern sehr gut entdecken lässt. Ich kann Budapest für einen Städtetrip wirklich sehr empfehlen. Bei meinem ersten Besuch 2017 hat Budapest all meine Erwartungen übertroffen. Einziger Wermutstropfen: Wer mit dem Kinderwagen kommt, sollte sich auf der Budaer Seite der Donau (linkes Donau-Ufer), v.a. im Bereich von Fischerbastei und Burgpalast, auf wenig Barrierefreiheit einstellen.

Hinweis für Interessierte: Die Fotos stammen von zwei unterschiedlichen Budapest-Aufenthalten mit unseren Kindern (Herbst 2017 und Herbst 2022).

Hat dir der Beitrag gefallen?

Dann schau doch gleich bei meinem Instagram– und Facebook-Profil vorbei! Mit deinem “Follow” unterstützt du meine Arbeit und ermöglichst es mir, mehr Artikel wie diesen zu schreiben und kostenlos zur Verfügung zu stellen!

Tausend Dank für deine Unterstützung!

Vielleicht gefällt dir auch das:

4 Tage in Lissabon mit Kindern – unsere Highlights

Blick auf Burg Devin

Geheimtipp Burg Devin: Überraschender Halbtagsausflug ab Bratislava oder Wien

One click away… Folge uns auf Social Media!

– Top-aktuelle Stories unserer Ausflüge und Reisen gibt’s auf Instagram
– Genaue Wanderrouten findest du auf Komoot
– Uns gibt’s auch auf Facebook & Pinterest

(Werbung, unbeauftragt, aufgrund von Verlinkung, Ortsnennung und persönlicher Empfehlungen.)

Teile diesen Beitrag!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

eins × drei =