Myrafälle mit Kindern wandern
Niederösterreich

Myrafälle mit Kindern – einfacher Rundweg inkl. Hausstein

In der Wasser- und WanderWelt Myrafälle in Muggendorf wandern

Die Myrafälle in Muggendorf sind wohl ohne Zweifel Niederösterreichs meistbesuchte Wasserfälle. So klein der Ort Muggendorf auch sein mag, das Ausflugsziel Myrafälle ist es nicht. Das merkt man bereits bei der Anfahrt, wenn man an den zahlreichen Parkplätzen vorbeifährt. Daher, so viel vorweg: Wenn du die Myrafälle Wanderung gehen möchtest, dann stelle dich darauf ein, dass es hier recht touristisch zugeht!

Wir waren mit unseren Kindern jetzt schon zwei Mal entlang der Myrafälle wandern und sind beim zweiten Mal den gesamten Myrafälle Rundweg inkl. Hausstein gegangen.

Die Myrafälle mit Kindern – das erwartet euch bei der kurzen Myrafälle Wanderung

Vorweg: Direkt beim Eingang der Myrafälle Wanderung gibt es mit dem Gasthaus Myrastubn eine Einkehrmöglichkeit und angrenzend einen tollen Spielplatz. Wir lassen beides jedoch links liegen und versprechen unseren Kindern zum Abschluss der Wanderung einen ausgiebigen Spielplatz-Besuch.

Gleich nach Ticket-Automaten, Scanner und Drehkreuz – ja, es gibt hier Drehkreuze! – geht es auch schon los: die ersten Holzstege beginnen. Über viele Brücken und Stiegen wandert man sehr idyllisch entlang zahleicher kleinerer Wasserfälle. Dabei ist die gesamte Holzkonstruktion stets sehr gut gesichert mit beidseitigem Geländer. Das Wasser plätschert mal lieblich, mal kraftvoll dahin und an gefühlt jeder Ecke gibt es einen neuen Wasserfall zu entdecken.

Myrafälle wandern mit Kindern

Reality Check Myrafälle mit Kindern: Unsere Kids im Alter von 4 bis 8 Jahren rauschen hier nur so durch und betrachten das Laufen über die Brücken offenbar als sportliche Herausforderung. Zeit zum Stehenbleiben oder Innehalten bleibt uns Eltern bei dem Tempo kaum. Die Stege finden sie wahnsinnig cool, an den Wasserfällen selbst haben sie bisher nur mäßiges Interesse gezeigt.

Nach der eigentlichen Klamm führt der Weg weiter entlang des Myrabachs. Hier gibt es auch ein paar Stellen, wo man herrlich planschen und pritscheln kann – perfekt an heißen Sommertagen! Der Weg ist hier steinig-wurzelig, perfekt für kleine Abenteurer. Nur noch ein kurzes Stückchen weiter gelangt ihr zu einem kleinen Stausee. Dahinter befindet sich das Gasthaus Karnerwirt mit angrenzendem Spielplatz. Das bietet sich an für eine kleine Pause und ein Eis.

Myrafälle mit Kindern – Rundweg über den Hausstein

Beim Karnerwirt drehen einige um und gehen dieselbe Myrafälle Wanderung wieder retour. Mit gehfreudigen Kindern, die noch Kraftreserven für einen zwar kurzen, aber doch recht steilen, wurzeligen Aufstieg haben, könnt ihr aber auch ganz wunderbar den schönen Hausstein-Rundweg wandern.

Dazu folgt ihr beim Karnerwirt den Schildern “WanderWelt über Hausstein”. Wer hingegen lieber am selben Weg zurück geht, folgt der Beschilderung “WasserWelt”.

Wenn ihr euch für den Hausstein-Rundweg entschieden habt, geht es erst mal ordentlich bergauf. Allerdings nur ein kurzes Stück, bis ihr zu einer schönen Wiese gelangt. Von der Wiese führt wiederum ein kurzer Abstecher hinauf zum Hausstein-Gipfel auf 665 m Höhe. Es sind 5 – 10 Minuten wurzeliger Aufstieg, die sich wirklich lohnen! Der Weg ist auch für kleine Kinder schon gut machbar, vielleicht mit einer helfenden Hand. Oben angelangt habt ihr einen tollen Ausblick bis zum Schneeberg und es gibt sogar ein Gipfelkreuz.

Hausstein Muggendorf Gipfel Aussicht
Schneebergblick am Hausstein-Gipfel
Hausstein Gipfel Muggendorf
BlickPlatz Hausstein: Blick nach Muggendorf

Achtung: Im Gipfelbereich fallen die Wände zu einer Seite hin senkrecht ab, daher Vorsicht mit Kindern!

Der Weiterweg nach dem Hausstein ist dann wieder recht wurzelig-steinig und jetzt geht es nur mehr bergab. Ein sehr schöner Weg durch den Wald und unten an der Felswand des Hausstein entlang. Schließlich gelangt ihr wieder zum hinteren Eingang der Myrafälle. Das letzte Stück geht dann wieder entlang der Brücken und Stufen an den Wasserfällen vorbei. Entlang der Myrafälle wandern wir also auch beim Hausstein-Rundweg zwei Mal.

Den Nachmittag lassen wir dann noch beim schönen Spielplatz bei der Myrastubn ausklingen. Das Highlight – vor allem für größere Kinder – ist hier das Floß! Auch genügend Schatten ist hier vorhanden, sodass der Spielplatz auch im Sommer ein angenehmer Ort ist.

Myrafälle mit Kindern – alle Infos kurz & knapp

Anreise Myrafälle

Myrafälle Parkplatz & Parken: Parken ist kostenlos. Es gibt 4 Parkplätze, wovon der P4 etwas weiter entfernt liegt und mit etwas Fußweg verbunden ist. Achtung, an Schönwetter-Wochenenden kann es zur Überlastung der Parkplätze kommen, das steht so auch auf der Homepage der Myrafälle. Wir reisen lieber öffentlich an, siehe nächster Absatz :-)

Anreise Öffentliche Verkehrsmittel Myrafälle: Die Myrafälle sind perfekt öffentlich erreichbar! Buslinie 332 fährt stündlich vom Bahnhof Muggendorf zu den Myrafällen, die Bushaltestelle heißt “Muggendorf Myrafälle”. Von Wien aus ist man so in ca. 1,5 Stunden direkt beim Eingang der Myrafälle. Auch wir sind öffentlich angereist. Für den Rückweg ist praktisch, dass man einfach so lange am tollen Spielplatz bei der Myrastubn bleiben kann, bis der nächste Bus fährt. Somit hat man garantiert keine Wartzeit. Es sind 2 min Fußweg vom Spielplatz zur Bushaltestelle.

Eintritt Myrafälle: Für die Myrafälle Wanderung ist 5 Euro Eintritt zu zahlen. Kinder ab 6 Jahren zahlen 1,50 Euro. Wenn du nur zum Hausstein und ein wenig entlang des Myrabachs wandern möchtest, kannst du beim Gasthaus Karnerwirt starten (Parkplatz, Bushaltestelle), ohne Eintritt zu zahlen.

Alle Eckdaten zur Myrafälle Wanderung inkl. Hausstein

Start der Myrafälle Hausstein Wanderung: Parkplatz der Myrafälle bzw. Bushaltestelle “Muggendorf Myrafälle”.

Strecke Myrafälle – Hausstein – Runde: ca. 4 km Rundweg, ca. 200 Höhenmeter, ca. 2 Stunden mit Kindern (ohne Pausenzeit).

Myrafälle mit Kinderwagen: Nein, nicht möglich.

Anforderungen Myrafälle mit Kindern: Die Stege und Stiegen entlang der Myrafälle sind durchgehend mit einem Holzgeländer gesichert. Dennoch können Kleinkinder theoretisch zwischen dem Geländer durchfallen – ganz kleine Kinder nimmt man daher am besten an der Hand. Schuhe mit gutem Profil sind wichtig, da es teils über felsig-wurzelige Waldwege geht. Die felsigen Stellen sind hier rutschiger als anderswo, weil der Weg so viel begangen ist und daher der Stein schon deutlich abgeschliffener ist. Dennoch prinzipiell ein einfacher Weg, nur eben keine Forststraße. Vorsicht auch im Gipfelbereich vom Hausstein mit kleinen Kindern!

Einkehr: Gasthaus Myrastubn am Eingang der Klamm, Gasthaus Karnerwirt am hinteren Ende. Öffnungszeiten und Ruhetage beachten!

Mein Tipp für die Myrafälle Wanderung: Wenn du die Klamm in Ruhe erleben möchtest, solltest du wenn irgendwie möglich unter der Woche entlang der Myrafälle wandern! Die Wege sind viel begangen, vor allem im Bereich der Stege kann es sich an Schönwetter-Wochenenden sogar mal etwas stauen.

Hast du noch Fragen zu den Myrafällen mit Kindern? Dann kannst du mir diese sehr gerne weiter unten in den Kommentaren schreiben, ich beantworte sie dir gerne.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Dann schau doch gleich bei meinem Instagram– und Facebook-Profil vorbei! Dort findest du laufend neue Reisetipps! Mit deinem “Follow” unterstützt du meine Arbeit und ermöglichst es mir, mehr Beiträge wie diesen zu schreiben und kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Tausend Dank dafür!

Vielleicht interessiert dich auch das:

One click away… Folge uns auf Social Media!

– Top-aktuelle Ausflugs-, Wander- und Reisetipps gibt’s auf Instagram
– Genaue Wanderrouten findest du auf Komoot
– Uns gibt’s auch auf Facebook & Pinterest

Teile diesen Beitrag!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

18 − vierzehn =