Wandern mit Kind,  Wien

Wandern in Wien: Stadtwanderweg 2 (Hermannskogel) & Varianten mit Kindern

Letzte Woche habe ich etwas sehr Wohltuendes gemacht: ich war ganz alleine wandern! Meine erste Solo-Wanderung! Ganz ohne Kinder und Mann war ich am Wiener Stadtwanderweg 2 rund um den Hermannskogel wandern. Und es war herrlich! Denn so gerne ich die Kinder ja sonst mitnehme auf Ausflüge und Wanderungen… Es ist schon auch mal richtig, richtig fein, selbst das Tempo bestimmen zu dürfen, mich um niemanden sonst kümmern zu müssen und – in aller Ruhe fotografieren zu können! Vor ein paar Jahren hätte ich mir ja selbst nicht geglaubt, meine Me-Time mal freiwillig mit Wandern zu gestalten. Aber so ändern sich die Zeiten…

In Wien wandern? Der Stadtwanderweg 2 auf den Hermannskogel

Für meine erste Solo-Wanderung war ich am Stadtwanderweg 2 auf dem Hermannskogel wandern. In Wien wandern? Oh ja, das geht – sehr gut sogar. Mittlerweile 13 gut ausgeschilderte Stadtwanderwege im Grünen gibt es in Wien, daneben außerdem noch die Rundumadum-Wanderwege in 24 Etappen. Hier findest du einen guten Überblick über die Stadtwanderwege.

Der Hermannskogel ist mit 542m die höchste Erhebung Wiens und hat mit der bei Schönwetter geöffneten Habsburgwarte auch eine tolle Aussichtswarte zu bieten. Bei klarer Sicht reicht der Blick bis zum Schneeberg (was bei mir leider nicht der Fall war, trotzdem fand ich die Aussicht sehr schön). Der Wanderweg selbst verläuft großteils durch sehr schöne Wälder, entlang sanfter Hügel und vorbei an mehreren größeren Wiesen.

Stadtwanderweg 2
Es geht durch sehr schöne Wälder…
Die Habsburgwarte am Hermannskogel - Wandern in Wien am Stadtwanderweg 2
…und hinauf auf die Habsburgwarte am Hermannskogel

Weitere Highlights am Stadtwanderweg 2 sind der Keltische Lebensbaumkreis Am Himmel, der Cobenzl mit schöner Aussicht auf Wien und einem Kinderbauernhof mit Tieren und das aussichtsreich gelegene Häuserl am Stoan, das sich perfekt für eine Einkehr anbietet.

Wie sich der Stadtwanderweg 2 mit Kindern am besten gestalten lässt bzw. welche kürzeren Varianten mit kleinen Kindern möglich sind, das erfährt ihr weiter unten.

Wandern in Wien am Stadtwanderweg 2

Alle Eckdaten und Wegbeschreibung

Start und Ziel der Wanderung: Endstation „Sievering“ der Buslinie 39A

Strecke: Ca. 10km, ca. 3-4 Stunden Gehzeit. Ich bin eher schneller gegangen und habe mit Foto-Pause auf der Habsburgwarte (dafür ohne Aufenthalt am Cobenzl) 3 Stunden gebraucht.

Wegverlauf: Sievering – Salmannsdorfer Höhe – Häuserl am Stoan – Grüass di a Gott Wirt – Hermannskogel / Habsburgwarte – Jägerwiese / Zum Agnesbrünnl – Bei der Kreuzeiche – Cobenzl – Lebensbaumkreis Am Himmel – Sisi-Kapelle – Gspöttgraben – Sievering

Höhenmeter: 338m im Auf- und Abstieg.

hermannskogel_aussicht_stadtwanderweg_2__wien
Die Aussicht von der Habsburgwarte kann sich sehen lassen!
Wien-Ausblick von der Habsburgwarte: Aussicht Hermannskogel
Hier der Ausblick in Richtung Wien (etwas im Nebel verhangen)

Mein Tipp zur Habsburgwarte

Die Habsburgwarte ist offiziell von Mitte Mai bis Ende Oktober an Wochenenden bei Schönwetter geöffnet. An schönen Tagen ist zusätzlich auch manchmal unter der Woche geöffnet (wo man dies am besten erfragen kann, also ob an einem schönen Wochentag gerade offen ist, weiß ich allerdings auch nicht). Der Aufstieg kostet 1 Euro. Da der Blick von oben mein absolutes Highlight der Wanderung war, empfehle ich sehr, einen Tag zu wählen, an dem die Warte auch wirklich geöffnet ist – es lohnt sich!

Der Wiener Stadtwanderweg 2 mit Kindern

Die Wanderung auf dem Stadtwanderweg 2 bietet für Kinder einige interessante Highlights, die Strecke selbst verläuft allerdings für Kinder eher eintönig durch den Wald. Daher bietet es sich gut an – gerade mit kleineren Kindern – die Wanderung zu verkürzen oder eine meiner vorgeschlagenen Varianten zu gehen. Der Stadtwanderweg 2 lässt sich problemlos auf kürzere Etappen aufteilen – auch spontan – da sich unterwegs mehrere Bushaltestellen befinden. Beim Häuserl am Roan (ein kleines Stück nach dem Häuserl am Stoan, nicht direkt auf der Route gelegen), beim Grüass di a Gott Wirt sowie am Cobenzl gibt es eine Bushaltestelle.

Interessantes für Kinder am Stadtwanderweg 2:

  • Häuserl am Stoan: Einkehrmöglichkeit. Dort angrenzend (ein paar Stufen bergab gehen) gibt es einen kleinen, versteckten Spielplatz, außerdem gibt es Schafe zu sehen.
  • Grüass di a Gott Wirt: Einkehrmöglichkeit. Dort gibt es ebenfalls einen Spielplatz und Wiesen zum Austoben.
  • Jägerwiese / Gasthaus zum Agnesbrünnl: Eine sehr schöne Wiese mit Spielplatz lädt zum Verweilen ein. Auch dort gibt es Tiere und eine Einkehrmöglichkeit.
  • Cobenzl: Der Kinderbauernhof und Streichelzoo ist ein Erlebnis für Kinder (Achtung, Eintritt!), mehrere Einkehrmöglichkeiten.
  • Lebensbaumkreis Am Himmel: Das Entdecken des eigenen Lebensbaums kann auch für Kinder interessant sein, doch richtig toll für Kinder ist der außergewöhnliche Natur-Spielplatz nebenan!
In Wien wandern: die Jägerwiese am Stadtwanderweg 2
Perfekt für eine längere Rast mit Kindern: die Jägerwiese mit Spielplatz

Stadwanderweg 2 mit Kinderwagen: Mit dem Kinderwagen ist der Stadtwanderweg 2 prinzipiell möglich. Ich würde allerdings eine Trage oder Kraxe empfehlen, weil es doch teilweise auf relativ unebenen, steinigen Wegen bergauf geht. Machbar, wenn man sich sehr abmühen möchte… Am Gspöttgraben (letzte Etappe der Wanderung) hingegen geht es sehr steil bergab, was mit dem Kinderwagen vor allem bei Nässe und Rutschgefahr nicht ganz ungefährlich ist.

Stadtwanderweg 2 mit Kindern: zwei Varianten

1. Variante Hermannskogel – Cobenzl

Bei dieser Variante geht ihr ca. die halbe Strecke der gesamten Wanderung und bei eurem Ziel, dem Cobenzl, gibt es für Kinder einiges zu erleben. Da es hier einen unterschiedlichen Start- und Zielpunkt gibt, ist diese Tour besser öffentlich machbar. Alternativ kann man das Auto beim Parkplatz am Cobenzl stehen lassen und von dort mit dem Bus 43A zum Ausgangspunkt fahren.

Stadtwanderweg 2: Cobenzl Aussicht auf Weinberge und Wien
Aussicht über die Weinberge und auf Wien vom Cobenzl

Ihr startet bei der 43A Bushaltestelle Höhenstraße/Rohrerwiese beim Grüass die a Gott Wirt (Achtung, der Bus fährt nur 1x stündlich). Beim Grüass di a Gott Wirt der Beschilderung „Stadtwanderweg 2“ folgen. So gelangt ihr nach ca. 30 Minuten zum Hermannskogel. Nach weiteren ca. 20 Minuten können sich die Kinder auf der Jägerwiese austoben und beim Gasthaus zum Agnesbrünnl stärken.

Die letzte Etappe führt in ca. 40 Minuten zum Lebensbaumkreis am Himmel. Dazu müsst ihr, wenn ihr die Höhenstraße passiert, dann kurzzeitig den Schildern „Am Himmel“ folgen und den Stadtwanderweg 2 verlassen, denn der offizielle Wegverlauf führt euch gleich zum Cobenzl. Am Himmel solltet ihr euch neben dem Baumkreis vor allem auch den Spielplatz ansehen. Achtung: Im Sommer ist dort leider wenig Schatten!

Am Lebensbaumkreis am Himmel (die Fotos sind von einem anderen Tag, als wir mit den Kindern dort waren):

Erst ganz zum Schluss geht es dann zum Cobenzl (ca. 15 Minuten), wo optional (bei Eintritt!) mit dem Kinderbauernhof ein weiteres Highlight wartet. So oder so, die Kinder kommen bei dieser Wanderung bestimmt nicht zu kurz! Gemütlich mit dem 38A tretet ihr vom Cobenzl die Heimfahrt an.

2. Variante: Häuserl am Stoan – Zierleitengasse

Bei dieser Variante ist euer Start- und Zielpunkt die 39A Haltestelle Sievering. Von dort startet auch der offizielle Stadtwanderweg 2, allerdings folgt ihr den Schildern nur bis zum Häuserl am Stoan (alternativ könnt ihr auch nochmal ein Stück weiter bis zum Häuserl am Roan gehen, dort gäbe es auch eine Bushaltestelle). Das Häuserl am Stoan bietet sich perfekt für eine Einkehr an.

Wiener Stadtwanderweg 2: Häuserl am Stoan
Auch beim aussichtsreichen Häuserl am Stoan gibt es einen netten kleinen Spielplatz

Den Rückweg tretet ihr dann über die idyllische Zierleitengasse an, die euch durch die Weinberge bei Neustift am Walde führt. Traumhaft schöner Wien-Blick inklusive! Unterhalb des Häuserl am Stoan gibt es einen kleinen „Zubringer“-Weg bis in die Zierleitengasse, in die ihr dann nach links abbiegt. Dieser Zubringer-Weg ist allerdings nichts für den Kinderwagen, es sei denn, ihr tragt ihn das kurze Stück bergab.

Wandern in Wien mit dem Kinderwagen
Einfach schön: Entlang der Zierleitengasse durch die Weinberge

Am Stadtwanderweg 2 habe ich gemerkt, dass

  • es mir sehr gut tut, alleine zu wandern: Motivation für weitere Wiener Stadtwanderwege an kinderfreien Tagen wäre also vorhanden! ;-)
  • ich eine richtig gute Kondition habe. Durch das viele Bergaufschieben des Zwillingskinderwagens und Kind-in-der-Kraxe-Tragen habe ich die wohl so ganz nebenbei bekommen. Ich bin den Hermannskogel mühelos nur so hinaufgesprintet und das hat mich sehr gefreut, weil ich, glaube ich, zum ersten Mal in meinem Leben eine gute Kondition habe!
In Wien wandern am Stadtwanderweg 2: Fischerwiese
Bei der Fischerwiese in der Nähe des Grüass di a Gott Wirt am Stadtwanderweg 2
Sisi Kapelle Wien Stadtwanderweg 2
Die Sisi-Kapelle auf der letzten Etappe des Stadtwanderweg 2

Du suchst Inspiration für weitere Wanderungen in Wien und Umgebung?

Vielleicht interessiert dich auch das:





Hast du Fragen zum Stadtwanderweg 2? Dann kannst du mir gerne ein Kommentar weiter unten schreiben.

Dir gefällt, was du hier liest? Dann folge mir gerne auf Facebook und Instagram!

(Werbung, unbeauftragt, aufgrund von Verlinkung, Ortsnennung und persönlicher Empfehlungen.)

Teile diesen Beitrag!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 + 12 =